News-Archiv

... Berichte aus 2019


Zu den Berichten aus: 2018 / 2017 / 2016 / 2015 / 2014 / 2013 / 2012 / 2011

2019


Turniererfolge nachgetragen

Im letzten Monat ist ein wenig "Papierkram" im redaktionellen Sport-Bereich  liegen geblieben. Dies haben wir jetzt nachgeholt und man findet sie wie gewohnt in unseren Turniererfolgen. Dabei sind tolle Erfolge unserer Nachwuchs-Talente Lilly und Elena im WBO Bereich. Sowie viele tolle Platzierungen von Isi, Kristina, Ina, Carina, Micky, Janika, Madeleine, Alex,... im LPO Bereich. Wir freuen uns sehr, dass wir so strak auf den Turnieren vertreten sind und wünschen unseren Reiterinnen und ihren Pferden weiterhin viel Erfolg und allzeit gut Ritt. Einige von Ihnen starten ja auch auf unserem kommenden Sommerturnier.

Der erste Auftritt für den neuen Sprung

Seinen ersten richtigen Einsatz wird unser neuer grüner Sprung auf unserem 27. Kattenhorster Sommerturnier haben. Wer auf den 2. Kattenhorster Dressurtagen war, hat ihn schonmal sehen können, aber nun kommt der erste richtige Einsatz. Wir freuen uns über die zahlreichen Nennungen im Springen und begrüßen euch erneut in der "grünen Oase", wie einige Reiter unseren Springplatz nach dem heißen Sommer im letzten Jahr genannt haben. 1.000de Liter Wasser hatten dies ermöglicht, dieses Jahr war es nicht ganz so dramatisch. 

Die neuen Sprünge sind da

Unsere Lieferung von Beck + Heun ist da. In diesem Jahr haben wir für unseren Spring-Parcours auf dem Sommerturnier einen schönen neuen Sprung in Grün. Außerdem wird unsere Springstunde bei Ina Terörde mit neuen leichten Trainingsfängen bestückt. Dies ermöglicht einen schnelle Auf- und Abbau ohne dabei schwer tragen zu müssen. Das heißt mehr Zeit fürs Training. 

Die geschenkte Minute

Antenne Niederrhein - das Lokalradio für den Kreis Kleve - schenkt uns eine Minute Sendezeit für die 2. Kattenhorster Dressurtage. Eine Minute erscheint so kurz, kann aber doch so viele Informationen beinhalten. Wir freuen uns, dass wir diese Chance bekommen und auch den Reiterinnen und Reitern im Nachbar Kreis, auf dessen Grenze wir ja quasi liegen, unsere Dressurtage näher bringen können. 

Carina Schmitt siegt in Bedburg-Hau

Auf dem Reitturnier in Bedburg-Hau fuhren unsere Reiterinnen tolle Erfolge ein. Am Samstag fuhr Michaela Gosebrink auf die andere Rheinseite um dort auch Loreley in einer M**-Dressur zu starten. Das Duo platzierte sich mit über 66% auf dem achten Platz in dieser Prüfung. Diese freute besonders den Besitzer und Trainer Theodor Storm der mit vor Ort war. Am Folgetag reiste Carina Schmitt ebenfalls auf die andere Rheinseite um auf ihrem Westfalen Liwanu eine L*-Dressur zu bestreiten. Dies haben sie auch getan, mit großem Erfolg, am Ende bewerteten die Richter das Team mit einer Wertnote von 7,6 und Platz Eins auf dem Siegerpodest. Über diesen Sieg freuen sich natürlich auch ihre Reitlehrer Sabine Seinen und Klaus Gerhards. 

Nennungsschluss für Reitertag & Dressurtage

Gestern (Montag) war Nennungsschluss für den Reitertag & die Dressurtage und wir sind schon sehr zufrienden. Jetzt läuft die Nachnennzeit, daher an dieser Stelle ein wichtiger Hinweis: Für BEIDE Turniere kann NUR bist Pfingstsonntag den 09. Juni 2019 nachgenannt werden. Wer also noch teilnehmen möchte sollte sich schnell melden. Zudem beginnt bereits diese Woche die Nennungsphase für unser Sommerturnier am 03. und 04. August 2019. 

Der Radio KW Dörfer-Donnerstag

Wir hatten Besuch von Radio KW. Pünktlich um 7:00Uhr besuchte die Redakteurin von Radio KW uns auf dem Gestüt Kattenhorst und stellte Fragen rund um Töven, das Gestüt, den Verein und Alia, der eine Ausbildung zum Pferdewirt macht und auch bei uns im Verein regelmäßig mit anpackt. Nächste Woche darf unser erster Vorsitzender nochmal ins Studio nach Wesel um die neuesten Entwicklungen zu unseren Dressurtagen zu verkünden. 

Alle guten Dinge sind drei

Alle guten Dinge sind bekanntlich drei und so zieht Madeleine Baumann, nach Isabell Terörde und Ina Terörde, nun auch in das 8er Team ein. Mit Ihrer 8,0 in einer A**-Dressur in Hünxe hatte sie die Möglichkeit dazu und hat diese auch genutzt. Wir sind stolz eine weitere 8er Team Reiterin in unserem Verein zu haben. Natürlich gilt das Lob nicht ihr allein, Stute Balestera hat natürlich Ihren Teil dazu beigetragen. Wir wünschen dem Duo natürlich weiterhin alles Gute und viel Erfolg auf den kommenden Turnieren. Vielleicht kommt ja noch eine 8,0 dazu.

Der Reitertag kann kommen

90% der arbeiten sind erledigt und nur noch kleine Restarbeiten müssen erledigt werden. Auch das Wetter spielt mit starkem Regen und 24Grad und Sonne am Tag selber gut mit. Wir haben viele tolle Sponsoren gefunden die uns mit reichlich Ehrenpreisen versorgt haben. Dabei sind u.a. Kavalkade, Louven, HKM, Böckmann, ... uvm. und wir freuen uns schon jetzt auf ein tolles faires Turnier und glückliche Gewinner und platzierte. 

Traumnote für Madeleine Baumann

Auf dem Reitturnier in Hünxe durfte sich Madeleine Baumann besonders freuen, sie erhielt für die Vorstellung  auf der von ihrem Vater gezogenen Stute Balestera eine Traumnote von 8,0 in der A**-Dressur. Aber Madeleine blieb nicht die Einzige die sich freuen durfte. Michaela Gosebrink auf Loreley platzierte sich in der S*-Dressur auf Platz Vier. Ebenfalls in Hünxe war Kristina Winzer auf Lovelle und erreichte den ersten Platz in der L*-Dressur. Am Sonntag startete das Duo in Bocholt und erzielte Platz Sieben, ebenfalls in einer L*-Dressur. Nach Rheurdt hatte es Alexandra Baumann und Ihren Da Vinci gelockt. Die Beiden platzierten sich in einer Dressurreiterprüfung Klasse M* zunächst auf Platz Zehn und in der anschließenden M*-Dressur auf Platz Sieben.

(Auf dem Foto: Alexandra Baumann)

8er Team - Ina Terörde ist dabei

Nach Isabell Terörde die mit ihrer 8,0 in einer A**-Dressur beim Turnier in Kamen bereits in das 8er Team eingezogen ist, bewarb sich nun auch ihre Schwester Ina Terörde für das 8er Team. Auf dem Turnier in Elten erhielt Sie in einem Stilspringen der Klasse L auf Cooky die Traumnote von 8,0. Nach Prüfung durch den Pferdesportverband Rheinland ist es nun offiziell: Sie ist dabei. Das entsprechende T-Shirt ist schon verschickt und sobald das Foto gemacht wurde geht es online. Und auch heute hat wieder ein Mitglied die Chance sich für das 8er Team zu melden. Madeleine Baumann hat sich auf Balestera in Hünxe mit einer 8,0 gegen die anderen Starter durchsetzen können und hat somit die Möglichkeit als drittes Mitglied unseres Vereins ins 8er-Team einziehen zu können. Natürlich hoffen wir das auch weitere Mitglieder die Chance dazu haben werden. Wir wünschen viel Erfolg!

Stark in Obrighoven, Diersfordt und Unna

Unsere Reiterinnen und ihre Pferde zeigten sich erneut auf verschiedenen Turnieren von Ihrer starken Seite. Bereits in der letzten Woche belegte Isabell Terörde in Obrighoven auf Wallach Bosco in einer A**-Dressur mit einer Wertnote von 7,4 den vierten Platz und legten dann am vergangenen Wochenende in Diersfordt in einer Dressurreiterprüfung der Klasse L einen fünften Platz mit 7,4 nach. Ebenfalls in Diersfordt gestartet waren Madeleine Baumann und ihre Stute Balestera, das Team erreichte sowohl in der Dressurprüfung der Klasse A**, als auch in der L*-Dressur mit einer Wertnote von je 6,6 in beiden Prüfungen Platz 10. Unsere Breitensportbeauftragte Carina Schmitt, war mit Liwanu unterwegs und erhielt für Ihre Vorführung in der L*-Kandare eine 7,0, was Platz 5 bedeutete. Lovelle trug ihre Reiterinnen Kristina Winzergleich durch drei Prüfungen und bescherte ihr in allen Ritten eine Schleife. Das Duo wurde in einer Dressurreiterprüfung der Klasse L mit 6,8 auf Platz 11 und in einer L*-Dressur mit 6,5 ebenfalls auf Platz 11 gesetzt. In der schwersten Prüfung des Diersfordter Turnieres, einer Prüfung der Klasse L*-Kandare, griffen die Beiden nochmal an und erhielten mit einer Wertnote von 7,7 Platz 1.  Michaela Gosebrink startete in einer Prüfung der Klasse S* auf Loreley in Unna und erhielt mit 65,351% Platz 11 im kleinen Finale.

Erfolge auch in Emmerich-Elten

Auf dem Turnier des Reitvereins in Emmerich Elten, zeigte sich das Duo aus Isabell Terörde und ihrem Wallach Bosco erneut von einer guten Seite. Nachdem es am Samstag bereits einen dritten Platz einer Dressurreiterprüfung der Klasse L gab, legten die zwei am Sonntagmorgen noch einen siebten Platz in einer L*Dressur nach. Auch ihre Schwester Ina Terörde startete in Elten und fuhr sich auf Cooky in einem Stilspringen der Klasse L mit Stechen den dritten Platz ein.

Das Reitabzeichen bestanden

Das neuste Mitglied unseres Vorstandes, Monja Gertzen, hat auf ihrem Wallach Safiro das Reitabzeichen RA5 bestanden. Safiro der seit dem Abzeichen-Lehrgang, neuerdings kleiner Jumper-King genannt wird, zeigte sich von seiner besten Seite und trug seine Reiterin sicher durch den Lehrgang. Unsere Gratulation gilt auch unserem Vereinsmitglied Lena, die das RA4-Abzeichen bestanden hat.

Erfolgreiche Vereinsjugend

Auch Lilly war am Osterwochenende Unterwegs mit ihrem Oberon. Auf dem Ponyturnier des Reit-, Zucht- und Fahrverein "Jagdfalke" Brünen e.V. belegte das Duo im Dressurreiterwettberwerb mit 7,8 Platz 3, in der E-Dressur mit 7,2 Platz 6 und im Springreiterwettbewerb mit 7,5 nochmal den 6. Platz.

Ostersonntag ganz entspannt

Auch in diesem Jahr war unser Osterfeuer wieder ein Erfolg. Rund 45 Personen begrüßten wir in gemütlicher Atmosphäre rund um die Feuerschale. Alle ließen es sich bei Wurst, Pizzabrötchen und Stockbrot, sowie Erfrischungsgetränken gut gehen. Bei 22 Grad, ohne Regen oder starkem Winde konnte man gemütlich am Feuer sitzen  und sich mit den anderen Besuchern unterhalten. Seit vielen Jahren wahren wir diese Tradition nun schon und freuen uns stets über das zahlreiche Erscheinen der Mitglieder des Vereins, sowie Einstallen des Gestüts Kattenhorst.

Dressurtage und Reitertag 2019

Download
Ausschreibung Dressurtage und Reitertag
Adobe Acrobat Dokument 45.8 KB

Die Ausschreibung für die Dressurtage, sowie den Reitertag 2019 sind endlich online. Wir freuen uns auf zahlreiche Nennungen und viele Besucher. 


Erneut Platz 1. für Isabell Terörde

Auf dem Osterturnier von Alpen-Veen startete Isabell Terörde auf ihrem Bosco und sicherte sich einen tollen 1. Platz in einer Dressurreiter Prüfung der Klasse L. Mit einer Wertnote von 7,6 setzte sich das Duo an die Spitze der Rangliste in dieser Prüfung. Bosco zeigte sich bereits in den letzten Wochen von seiner besten Seite. Weiter so und.  Herzlichen Glückwunsch.

Radio KW unterstützt die 2. Kattenhorster Dressurtage

Jüngst war unser erster Vorsitzender Philip Terörde wieder zum Interview bei Radio KW geladen. Sebastian Falke, Moderator vom Sport am Sonntag führte das Interview persönlich durch. Schon bald wird es beim Sport am Sonntag gesendet.  Mit klick auf den Button, kann man sich das Interview vom letzten jähr noch einmal anhören.

Viele Schleifen in Emmerich-Praest

Auch am Wochenende von dem 13. auf den 14. April waren unsere Reiterinnen nicht untätig. So sicherste sich unser Vereins-Mitglied und Reitlehrerin Ina-Christin Terörde bereits am Samstag nach einem ersten Platz mit 7,8 im Stilspringen der Klasse A, auch noch einen zweiten Platz mit 7,6 im Stilspringen der Klasse L. Ihre Schwester Isabell startete am Sonntag auf Bosco in einer Dressurreiter L und errang mit 7,2 den zweiten Platz. Carina Schmitt startete auf Liwanu ebenfalls in einer Dressurreiter L und erlangte mit einer Wertnote von 7,4 den vierten Platz in ihrer Abteilung. In der anschließenden L*-Dressur erreichte Carina Schmitt mit einer Wertnote von 7,8 den zweiten Platz und Isabell Terörde in ihrer Abteilung ebenfalls in einer L*-Dressur mit 7,5 den 3. Platz.

5 Starts, 5 Schleifen

Am Wochenende  vom 06. auf den 07.April fand das Reitturnier des RV Wanderfalke Drevenack statt. Mit ihren Pferden angereist waren auch Kristina Winzer und Isabell Terörde. Gleich in fünf Prüfungen starteten die Beiden, mit großem Erfolg. Bereits am Samstag starteten beide Amazonen in einer der Dressurprüfung der Klasse L in der sich Kristina Winzer auf Lovelle auf den vierten und Isabell Terörde auf den sechsten Platz einreiten. In der späteren Dressurpferdeprüfung der Klasse L belegte Winzer den sechsten Platz und somit die dritte Schleife des Tages.

Am darauffolgenden Sonntag startete Isabell Terörde erneut auf Bosco in zwei Dressurreiterprüfungen der Klasse L und belegte in der Einen einen tollen ersten Platz und in der Anderen einen guten sechsten Platz.

Michaela Gosebrink platziert sich in Dressurprüfung der Klasse M**

Am Wochenende richtete der Reit- und Fahrverein Hünxe auf der Anlage des Gutshof Engel sein „Late Entry“ Turnier aus. Michaela Gosebrink vom RV Kattenhorst sicherte sich auf Loreley mit 67,010% und dem damit verbundenen neunten Platz, in einer Dressurprüfung der Klasse M**, ein tollen Einstieg in die neue Turnier-Saison. Besonders stolz zeigten sich auch die Züchter Theo u. Georg Storm vom Gestüt Kattenhorst aus Hamminkeln.

Erste Schleife 2019 für den RV Kattenhorst

Einen tollen Start in die neue Saison konnte Isabell Terörde auf dem sechs jährigen Bosco S.W. auf dem Turnier des ZRFV Kamen erzielen. Die Reiterin und Jugendwartin des Reiterverein Kattenhorst lieferte eine souveräne Vorstellung in einer Prüfung der Klasse A** ab und wurde von den anwesenden Richtern mit einer Traumnote von 8,0 belohnt. Sie erzielte damit für ihren Reitverein nicht nur die erste Platzierung im neuen Jahr, sondern auch direkt den ersten Sieg.

Die Jahreshauptversammlung ist vorbei

Am vergangenen Freitag fand die Jahreshauptversammlung des Reiterverein Kattenhorst Hamminkeln Töven e.V. statt. Der 1. Vorsitzende Philip Terörde blickte dabei auf ein tolles Jahr zurück. In besonderer Weise erwähnte er das neugeschaffene Dressur-Turnier, welches trotz widriger Wetterverhältnisse gut verlaufen war und auch in diesem Jahr fortgesetzt wird.

 

Auch Wahlen standen in diesem Jahr auf der Tagesordnung. Stefanie Döring, die das Amt der Pressewartin 10 Jahre bekleidete, stellte sich aus persönlichen Gründen nicht zur Wiederwahl. Der Vorsitzende dankte ihr für die vielen Jahre im Vorstand. Anschließend wurde der bisherige Beisitzer Dennis Schmitt von der Versammlung zum Pressewart gewählt. Der alte und neue zweite Vorsitzende ist und bleibt Georg Storm. Der Gestütsleiter wurde in seinem Amt bestätigt. Für den freigewordenen Beisitzer-Posten von Dennis Schmitt wurde Monja Gertzen vorgeschlagen und auch gewählt. Die Reederin freut sich auf ihre neuen Aufgaben im Vorstand des Reitervereins und freute sich zudem über die Wahl ihrer Tochter Carolin zur zweiten Kassenprüferin. Alle Wahlen verliefen Einstimmig.

 

Gelassenheitstraining

Am 13. Januar fand in der Reithalle unser Gelassenheitstraining statt. Auf den Acht Stationen konnten die Pferde zeigen wie cool sie sind und wie sehr sie ihrem Reiter vertrauen. Eine raschelnde Folie über die man laufen musste, ein flatternder Vorhang aus Absperrband, eine Bällebad für Pferde, bunte Staubwedel und vieles mehr gab es für die Pferde zu entdecken. Und für die Zuschauer, sowie die Reiter gab es selbstgerechten Kuchen.

2. Kattenhorster Dressurtage

Wir freuen uns auf den 2. Kattenhorster Dressurtagen das "Nicole Uphoff Nachwuchswuchschampionat Dressur powered by EQUIVA" anbieten zu können. Vielen dank auch für die Unterstützung der Firma PEMAG und dem Pferdesportverband Rheinland. Außerdem werden auch in diesem Jahr wieder alle Prüfungen bei ClipMyHorse TV übertragen.

2015


160 Tonnen Sand zu uns!!!

(Montag 16.11.2015 13:20Uhr)

 

Am vergangenen Wochenende fand in den Messehallen in Kalkar die Reitsportmesse Niederrhein statt und durfte wieder Tausende Besucher begrüßen. Ein besonderes Highlight dieser Veranstaltung war ein von der Firma Stresan und der Messe durchgeführter Wettbewerb, bei dem Vereine die 160 Tonnen Reitboden, die auf der Messe benötigt werden, gewinnen können. Rund 17 Vereine, darunter wir, nahmen an diesem Wettbewerb teil. Bis Anfang September mussten die Vereine hierzu ein Foto einsenden, welches dann auf Facebook mehr "Likes" als alle anderen bekommen musste. Auf der Messe selber konnten die Besucher dann noch durch Einwerfen ihrer Eintrittskarte vor Ort abstimmen. Als einen "Ritt um die Welt" bezeichneten unsere Mitglieder diese Aktion, denn um viele Stimmen zu bekommen traten sie in geschätzte 650 Facebook-Gruppen rund um das Thema Pferd quer durch Europa und über die ganze Welt ein, teilten mit  unseren Unterstützern den Beitrag 1782 Mal und schrieben unzählige Firmen, Personen und Facebook-Seiten an. Mit Erfolg, denn am Samstag auf der Reitsportmesse wurden wir als Gewinner bekannt gegeben.

Foto: Corina Schäfer

Das war das Sommerturnier 2015

(Montag 03.08.2015 13:00Uhr)

Mit rund 1.100 Starts ging unser großes Sommerturnier 2015 zu Ende. Besonders gefreut haben wir uns natürlich über die vielen erfolgreichen Starts aus eigenen Reihen. Hierbei sind vor allem die Prüfungen im LPO-Bereich gut verlaufen. So holte Isabell Terörde auf Lars der kleine Eisbär den dritten Platz in der M-Dressur und den fünften in der L*-Kandare. Carina Artz holte nach langer Verletzungspause von Pferd Liwanu den ersten Platz in der A-Dressur und diverse andere. Valerie Tenbrün war nach eigener länger Verletzungspause in der E-Dressur platziert und Michaela Pieper erreichte gleich zwei Platzierungen mit Nachwuchstalent Loreley. Carolin Gertzen wagte den Spagat zwischen LPO wo sie in der E-Dressur Zweite wurde und WBO, wo sie im Dressurreiter-WB Hufschlagfiguren den vierten Platz belegte. Weiterhin startete Lilly Böing in der Führzügelklasse und holte dort auf Emanuel den dritten Platz. Alles in allem war es eine erfolgreiche Veranstaltung mit netten Startern und Gästen sowie tollem Wetter. Wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr.

 

RV Kattenhorst Hamminkeln-Töven lädt zum Turnier ein

(14.04.2015)

Ein Vorbericht zum WBO Turnier in der WAZ: Zum Bericht

2014


Reiterverein hat alles richtig gemacht

(04.08.2014)

Ein Nachbericht zum LPO Turnier von der RP: Zum Bericht

Erweiterung des Springplatzes

Bericht in der Rheinlands Reiter + Pferde: Zum Bericht

2013


Sommerturnier beim Reiterverein Kattenhorst

(31.07.2013)

Ein Vorbericht zum LPO Turnier aus der WAZ:  Zum Bericht

Beim RV Kattenhorst packt der Clubchef an

(05.08.2013)

Ein Bericht der RP zu unserem LPO Turnier: Zum Bericht

2012


Der Wald wird gefegt!

(27.06.2012)

Ein Bericht von WES Point zur Instandhaltung des Ausreitgeländes: Zum Bericht

Goldene Ehrennadel für Johannes Kley-Steverding

(24.06.2012)

Ein Bericht von WES Point: Zum Bericht

Ein Bericht des Lokalkompass: Zum Bericht

Reiternachwuchs im Wettbewerb

(08.05.2012)

Ein Bericht des Lokalkompass über unser WBO Turnier: Zum Bericht

Neuer Vorstand nimmt Arbeit auf

(23.03.2012)

Ein Bericht von WES Point: Zum Bericht

Urgestein der Reiterei geht in den Ruhestand

(23.03.2012)

Ein Bericht von WES Point: Zum Bericht

2011


Nikolausfeier beim RV Kattenhorst

(16.12.2011)

Ein Bericht von WES Point: Zum Bericht

Vereinsvorstand auf der Schulbank

(11.09.2011)

Ein Bericht aus dem Lokalkompass: Zum Bericht

Erfolgreich: Michaela Pieper mit Valencia

(27.08.2011)

Ein Bericht von WES Point zu unserer Reiterin Michaela Pieper: Zum Bericht

Bestanden! Reitabzeichen-Prüfungen

(17.08.2011)

Ein Bericht von WES Point: Zum Bericht

Sommerturnier 2011 - Pferdesport im Fokus

(08.08.2011)

Ein Bericht von WES Point: Zum Bericht

Ein Bericht  vom Lokalkompass: Zum Bericht

Ein Vorbericht des Lokalkompass: Zum Bericht

Saisonauftakt mit sehr guter Beteiligung

(18.04.2011)

Ein Bericht des Lokalkompass über unser WBO Turnier: Zum Bericht